Archiv 2014

 

Die “Spahn-Gruppe” war wie schon viele Jahre zuvor wieder bei uns auf Besuch, um den Gamsen nachzustellen und mit uns gemeinsam schöne Stunden im Revier zu verbringen. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr – Weidmannsheil!


17. November 2014

Seit Anfang August besuchen uns wieder eine Reihe von Jagdgästen. Zum ersten Mal durften wir auch einen Jäger aus der Slowakei bei uns im Revier begrüßen. Regen, Schnee und Nebel waren in der heurigen Gamsjagdsaison ständige Begleiter der Pirschführer und Jagdgäste. Viele davon konnten dennoch nach erfolgreicher Gamsjagd die Heimreise antreten.


28. September 2014

Hirschbrunft 2014

Ein kräftiges Weidmannsheil an die “Hirschjaga” Hubert und Werner, sowie ein Dankeschön den Helfern bei den Hirschbergungen!


23. August 2014

Rechtzeitig vor der Hirschbrunft wurden im Bereich “Bremstall-Oberlersch” zwei Bodensitze errichtet. Somit konnte ein schon lange geplantes Vorhaben abgeschlossen werden. Ein Weidmannsdank an Manni, Ottmar und Werner jun.


18. August 2014

Auch der Bodensitz zum Eingang in die “Weiße Gisse” hat dem strengen Winter nicht standgehalten und musste renoviert werden. Ein Dankeschön an Erich und Jakob.


17.  August 2014

Unsere Schweizer Jagdfreunde aus Luzern verbrachten auch heuer wieder einige Tage in St. Jakob um die Gamsjagd auszuüben. Leider hat dieses Jahr der Wettergott nicht mitgespielt. Die Pirschgänge waren geprägt von Regen, Nebel und Schneeschauer. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr – Weidmannsheil!

Marc


14. August 2014

Jungjäger Jakob Hauser hat seinen ersten Hirsch im Revierteil “Brunne-Leiten” erlegt. Weidmannsheil an den Schützen und den Pirschführer Ottmar.

Hirsch_Hauser


20. Juli 2014

Die „Rauchboden-Rehfütterung“ musste nach dem schneereichen und stürmischen Winter neu errichtet werden. Wir bedanken uns beim Bauleiter Manni und seinem Team Werner sen.,  jos. Werner und Erich Ganzer. Ebenfalls ein Danke an unseren Holzlieferanten Hubert.

Weidmannsheil !

 


Am 29.5.2014 veranstaltete der Jagdverein ein „Vereinsjägerschießen“ in Patsch. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern, Vereinsmitgliedern und allen „Jägersfrauen“ für die zahlreiche Teilnahme bei dieser Veranstaltung. Besondere Gratulation den Gewinnern (Ladstätter Martin/Gamsscheibe, Taumberger Erwin/Fest-scheibe und Ladstätter Heinz/Festscheibe II).

zur Ergebnisliste ->> Jägerschiessen 2014 – Ergebnisse


Mittlerweile wurden die für Mai 2014 frei gegebenen Birkhahnen in unserem Revier alle „zur Strecke“ gebracht. Ein besonderer Dank geht an unsere Jagdgäste und natürlich an unsere Jagdbegleiter Roland, Günter und Hannes. Ein besonderes Weidmannsheil an unseren „Jungjäger Ossi“, der seinen ersten Spielhahn heuer am Balzplatz „Raschtlisboden“ erlegen konnte.

Birkhahn Ossi 2014


Der vergangene Winter war für Wild, Wald und wohl auch für die Jägerschaft eine enorme Herausforderung. So hat eine große Nassschneelawine (Bereich Schermkofel/Wiesenfelder – und die darunter liegenden Wildeinstände) im Frühjahr entsprechende Spuren hinterlassen. Der Revierteil „Grübe/Mattlis-Schupfe“ ist nicht wieder zu erkennen (neue, freie Flächen/Licht – ob es unserem Rotwild gefällt ?).

Mattlis Schupfe